CeBIT: ASUS testet Bambus

Gehäuse von PCs, Notebooks und Monitoren aus natürlichem Rohstoff

Die CeBIT stand unter dem Motto „Green IT“ und so zeigten einige Aussteller umweltfreundliche oder energiesparende Produkte. ASUS hat ein wenig mit dem schnell nachwachsenden Rohstoff Bambus experimentiert und präsentierte eine Reihe von Computern und Komponenten mit diesem Holz. Der haptische Eindruck ist sehr positiv, die Gehäuse bzw. Flächen aus Bambus fühlen sich besser an als Kunststoff und sollen auch sehr robust sein.

Anzeige

Das Problem ist momentan noch, dass die Verarbeitung sehr teuer ist. Das dürfte sich erst innerhalb der nächsten Jahre ändern. Momentan ist deshalb noch nicht abzusehen, wann Computer mit Teilen aus Bambus tatsächlich auf den Markt kommen werden.



Laptop mit Bambus-Gehäuse
Laptop mit Bambus-Gehäuse
Mini-PC mit Bambus
Erläuterung zur

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.