6 Displays an 6 USB-Ports

USB-DVI-Adapter im Sixpack?

Der USB-zu-DVI-Adapter von Gefen Unterstützt eine maximale Auflösung von 1.600 x 1.200. Das besondere: Bis zu sechs der Adapter sollen an einem PC betrieben werden können. Man hat dabei aber zwei Einschränkungen: Erstens muss für jedes zusätzliche Display ein weiterer Adapter angeschafft werden. Dieser kostet rund 130 US-Dollar.

Anzeige

Zweitens ist immer nur einer der Adapter aktiv. Sprich man kann nicht ein Signal an alle sechs Displays gleichzeitig schicken sondern vielmehr zwischen den sechs Displays umschalten. Was die Frage aufwirft, warum man ausgerechnet zwischen maximal sechs Displays umschalten sollte und nicht zwischen beliebig vielen. Die Antwort kennen wohl nur die Programmierer der Treiber, die momentan an Unterstützung für Mac OS X arbeiten.


Quelle: Gefen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.