ASUS EeePC übertakten

Anleitung, um ASUS EeePC schneller zu machen

Eine ausführliche Anleitung, um den ASUS EeePC kräftig zu überakten, haben wir bei ASUS Eee Hacks gefunden. Übertaktet werden kann entweder per neuem BIOS oder per Software-Anwendung, die es sowohl für Windows als auch Linux gibt. Per Overclocking kann der von ASUS eingesetzte Celeron entweder mit seiner nativen Taktrate von 800 bzw. 900 MHz betrieben werden (ASUS taktet die CPUs zum Stromsparen herunter) oder der Takt noch gesteigert werden: Werte von 1 GHz scheinen problemlos möglich zu sein – höherer Stromverbrauch inklusive.

Anzeige

Quelle: ASUS Eee Hacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.