AMD: Keine Entlassungen in Dresden

Trotz Verlusten und Kündigungswelle: Dresden bleibt verschont

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass AMD aufgrund anhaltend schlechter Betriebsergebnisse rund 10 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen will. Laut aktuellen Meldungen soll hierbei der Standort Dresden jedoch nicht betroffen sein: hier wird es laut Hans Deppe, Geschäftsführer von AMD Dresden, keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Allerdings will das Unternehmen auch hier zeitlich befristete Verträge nicht verlängern und freie Stellen nur intern vergeben.

Anzeige

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.