EeePC-Konkurrent von Acer

Acer Aspire One mit 8,9-Zoll Display und Intel Atom CPU ab 300 Euro

Kürzlich erst hatte Hartware.net darüber berichtet, jetzt ist es offiziell: Mit dem Aspire One bringt Acer einen günstigen EeePC-Konkurrenten auf den Markt. Das Subnotebook mit empfohlenen Verkaufspreisen ab 300 Euro ist mit 8,9 Zoll LED-Backlit Bildschirm mit 1024×600 Pixel Auflösung ausgestattet und wiegt nur knapp 1kg. Es wird zwei Versionen geben: eine mit Linux und 512 MByte Hauptspeicher und eine mit Windows XP und 1 GByte RAM.

Anzeige

Acers neues Subnotebook ist 25x17x2,9 cm groß und mit Intel Atom Prozessor (1,6 GHz), Intel 945GSE Mainboard sowie entweder 8 GByte SSD oder 80 GByte Festplatte ausgestattet. Weitere Features sind u.a. integrierte Webcam, 802.11b/g Wireless-LAN und 5-in-1 Speicherkartenleser.
Das Acer Aspire One soll im dritten Quartal in den Farben Weiß und Blau erhältlich sein. Bis Ende des Jahres sollen Modelle in Braun und Pink folgen.

Acer Aspire One
Acer Aspire One
Acer Aspire One

Quelle: TechConnect

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.