Offiziell: Mobility Radeon HD 3800

AMD stellt offiziell neue Mobil-Grafikchips vor

Bereits gestern konnten wir über einen erstmals in Kombination mit einem Desktop-Replacement aufgetauchten Mobil-Chip der Radeon Mobility Serie aus dem Hause AMD

Anzeige
berichten. Heute nun hat AMD die neuen Radeon Mobility Grafikchips offiziell vorgestellt. Die Chips warten mit 666 Millionen Transistoren, 16 Textur-Einheiten und einer 256bit-Speicheranbindung auf.

Die Taktraten der einzelnen Chips sind bislang noch nicht bekannt, doch werden diese mit Sicherheit unter denen der Desktop-Versionen liegen.
Eine wesentliche Neuheit dieser mobilen Grafikchips ist die Unterstützung von CrossFire. In Zukunft wird es also High-End Notebooks geben, die auf mehr als eine GPU setzen – entsprechender Stromverbrauch inklusive.


Hier steckt bereits ein neuer Mobility Radeon HD 3800 Chip drin

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.