Axel Springer setzt auf Apple

Springer-Verlag setzt ab sofort komplett auf Apple

Das freut Steve Jobs: Der Springer-Verlag setzt ab sofort einheitlich auf Apple-Produkte. Zum Einsatz kommt das komplette Sortiment von Mac mini über iMac bis hin zu den verschiedenen MacBooks. Vorstandsvorsitzender Mathias Döpfner kommentierte den Schritt mit den Worten „Apple steht für Kreativität, Innovation, Ästhetik und Kompetenz und ist damit der ideale Partner für Axel Springer.“ Laut eigenen Angaben ist der Verlag damit der größte europäische Konzern, der komplett auf Apple-Produkte setzt.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.