Deutschland: DSL-Ausbau

Schnelles Internet bald auch für viele ländliche Gebiete?

Während man in deutschen Städten schon seit Jahren per schneller DSL-Verbindung unterwegs sein kann, sieht es in vielen ländlichen Gebieten nach wie vor düster aus: Oft sind nur langsame DSL-Verbindungen verfügbar, häufig geht sogar nicht mehr als eine ISDN-Verbindung. Flatrate-Angebote für derartig langsame Verbindungen sind zudem rar gesäht. Das könnte sich jedoch bald ändern.

Anzeige

Die Europäische Kommission hat beschlossen, ganze 141 Millionen Euro EU-Beihilfe für den Ausbau der Breitbandversorgung im ländlichen Deutschland bereitzustellen. Die teils großen Unterschiede zwischen Land und Stadt sollen damit behoben werden.

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.