Dell: Updates gegen Chip-Fehler

BIOS-Updates sollen Probleme mit Nvidias mobilen Grafikchips beheben

Anfang des Monats hatte Nvidia eine Umsatzwarnung herausgegeben, u.a. weil man mit 150 bis 200 Millionen US-Dollar für Garantieabwicklungen, Reparaturen, Ersatzchips etc. rechnet. Ursache ist die Verwendung eines schwachen Chip-Gehäuses bei bestimmten Notebook-Grafikchips, die in bestimmten Konfigurationen zu „höheren Ausfällen als üblich“ führt. Ende letzter Woche nun hat Dell für einige seiner Notebooks BIOS-Updates herausgegeben, mit denen diese Ausfälle vermieden werden sollen.

Anzeige

Nach Auskunft von Dell wird mit den BIOS-Updates die Lüftersteuerung geändert, um der „Temparaturregelung des Grafikchips zu helfen“. Mit anderen Worten: Die Lüfter dürften damit öfter oder schneller (ergo: lauter) laufen, um die Grafikchips besser zu kühlen.
Dell selbst sagte dazu, dass der Lüfter damit nicht die ganze Zeit laufen wird. Der Lüfter dürfte öfter anlaufen, aber wenn, dann soll er nur mit halber oder einem einem Viertel der Geschwindigkeit drehen. Es gebe auch keine Auswirkungen auf die Akkulaufzeit.
Böse Zungen behaupten, mit dem BIOS-Update würde Dell nur das Unausweichliche hinauszögern… über kurz oder lang würden die Grafikchips trotzdem ausfallen, aber die Hersteller sehen das natürlich anders.

Anzeichen für einen anfälligen Grafikchip sind laut Dell Schattenbilder, zufällige Zeichen, Linien und keine Videodarstellung. Sollten diese Probleme bereits aufgetreten sein, hilft aber auch kein BIOS-Update, dann sollte man sich im Rahmen der bestehenden Garantie an Dell direkt wenden.

BIOS-Updates sind verfügbar für die folgenden Dell Notebooks: Inspiron 1420, Latitude D630, Latitude D630c, Dell Precision M2300, Vostro Notebook 1310, Vostro Notebook 1400, Vostro Notebook 1510, Vostro Notebook 1710, XPS M1330 und XPS M1530.

Weder Dell noch Nvidia spezifizieren, welche Grafikchips betroffen sind, aber alle aufgeführten Notebooks verfügen über GeForce 8400M oder 8600M Chips.

Quelle: FiringSquad

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.