Matrox erweitert TripleHead2Go

Digital Edition beherrscht jetzt höhere Auflösungen auf drei Monitoren

Matrox hat die Fähigkeiten seiner TripleHead2Go Digital Edition (siehe Test) erweitert. Mit dieser kleinen Box können drei Monitore über einen einzelnen DVI-Anschluss angesteuert werden. Bislang war eine maximale Auflösung von 3840×1024 Pixel über drei TFTs möglich, mit Hilfe einer neuen Firmware und neuer Software sind es jetzt 5040×1050 Pixel – 1680×1050 pro Bildschirm. Außerdem wird jetzt auch dreimal 1440×900 unterstützt. Die maximale Auflösung ist allerdings abhängig von der Grafikkarte (siehe Kompatibilitätsliste).

Anzeige

Matrox TripleHead2Go Digital Edition

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.