Super-Akku von Toshiba

Notebooks in 10 Minuten aufladen

Toshiba stellte diese Woche auf der CEATEC-Messe in Japan einen neuen Notebook-Akku vor. Laut des Herstellers lädt er in nur 10 Minuten 90 % der Leistung auf. Die „Super Charge Ion Battery“ (SCiB) soll wesentlich mehr Ladezyklen überstehen als herkömmliche Akkus. 5000 bis 6000 Zyklen könnten drin sein. Bekannt war die Existenz der SCiB schon seit einem Jahr, doch bisher legte Toshiba seinen Plan den Akku in Laptops einzusetzen nicht offen.

Anzeige

Der Kapazitätsverlust der Akkus soll sich ebenfalls in Grenzen halten: Nach 3000 Ladezyklen sollen laut Toshiba nur etwa 10 Prozent flöten gehen. Bei bisherigen Lithium-Ionen-Modellen lauern bereits nach 500 Zyklen deutliche Probleme.

Wann die ersten SCiB-Notebook-Akkus erhältlich sind, ist noch offen. Toshiba präsentiert sicherlich bald genaueres zu seinem „Super-Akku“.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.