Micky Maus tanzt mit der Blu-ray

Disney prophezeiht blauen Scheiben große Zukunft

Während Microsoft gegenüber Blu-ray verdrossen bleibt, verkünden die Mütter und Väter von Micky Maus und Donald Duck eine große Zukunft für die blauen Scheibchen. Innerhalb von zwei Jahren, so glaubt Disney, wird Blu-ray die DVD endgültig ablösen. David Jessen, Vizepräsident der Abteilung für Blu-ray und DVD-Produktion bei Disney dazu: „Konsumenten werden die neue Technologie viel schneller übernehmen als wir denken. Es fängt in den USA gerade an sehr groß zu werden, bei uns wird die DVD in 2 Jahren überholt sein.“

Anzeige

Blu-ray drosch Anfang des Jahres die HD DVD vom Markt. Doch das ist nicht genug, denn um sich auf breitem Feld zu etablieren, müsste man die DVD ersetzen.

800 Blu-ray-Titel auf dem US-Markt stehen ca. 100.000 DVD-Veröffentlichungen entgegen. Hier hat die Blu-ray also einiges aufzuholen. Zudem ziehen die blauen Scheiben mehr Geld aus der Tasche als eine einfache DVD. Angesichts der aktuellen Wirtschaftskrise greifen viele Konsumenten demnach lieber zur günstigeren DVD bzw. warten mit dem Formatwechsel.

Gute News für Blu-ray-Verfechter gibt es dennoch: Die Bild- und Tonqualität einer Blu-ray ist der DVD natürlich haushoch überlegen. Außerdem fallen die Preise für HDTVs und Blu-ray-Player. Damit wird das Preis- Leistungsverhältnis auch für sparsame Nutzer langsam attraktiver.

Quelle: XbitLabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.