Toshiba: 2,5″-HDDs mit 500 GByte

Mobile Festplatten mit guter Umweltverträglichkeit

Toshiba hat eine neue Serie besonders sparsamer 2,5″-HDDs mit bis zu 500 GByte Kapazität vorgestellt. Diese sollen eine besonders hohe Energieeffizienz aufweisen. Als Beispiel wird das Spitzenmodell „MK5055GSX“ mit einer Datendichte von 576,4 Mbit/mm2 genannt. Deren Energieeffizienz liegt bei 0,0012 Watt/GByte im Betrieb. Der Energieverbrauch liegt bei Suchvorgängen bei 1,7 Watt, beim Lesen/Schreiben bei 1,4 Watt.

Anzeige

Verwendung finden sollen die neuen Platten vor allem in ultraportablen Notebooks (Netbooks), in denen sie auch aufgrund ihrer geringen Geräuschentwicklung angenehm auffallen dürften. Die Modelle mit nur einem Platter sollen bei Schreibvorgängen 20 dB, im Leerlauf 19 dB an Geräuschentwicklung hervorrufen. Welche der verfügbaren Kapazitäten von 120 GByte, 160 GByte, 250 GByte, 320 GByte, 400 GByte und 500 GByte mit nur einem Platter gefertigt werden sollen, wurde nicht genannt. Es liegt aber nahe, dass es sich dabei um die ersten drei Modelle handelt.

Die Produktion der neuen HDDs soll im Dezember 2008 anlaufen. Kurz nach Beginn der Fertigung sollen dann die ersten OEMs mit den Geräten beliefert werden.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.