Gadget: Künstliche Kerzen

Künstlich, aber doch wie echt: Kerzen zum Auspusten

Passend zu Weihnachten gibt es witzige, elektrische LED-Kerzen in verschiedenen Farben zu kaufen, die sich verhalten wie ihre echten Artgenossen: Ein kurzes Pusten genügt und schon erlischt das Licht dieser künstlichen Lichtquellen. Zauberei kommt ins Spiel, wenn man die Kerzen durch ein weiteres Pusten wieder entfachen kann. Ein weiteres Stück Realität bringt ein integriertes Flackern. Betrieben werden diese Kerzen mit Batterien Typ AAA. Kostenpunkt: rund 15 US-Dollar pro Stück.

Anzeige

Quelle: Daily Gadget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.