Stellenabbau bei Microsoft?

Software-Riese will rund 17 Prozent der Stellen streichen

Was in letzter Zeit als Gerücht im Umlauf war, wird nun von der Gerüchteküche Fudzilla als Tatsache hingestellt: Microsoft will angeblich satte 17 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen. In konkreten Zahlen ausgedrückt wären das gut 15.000 Angestellte. Offiziell bekanntgeben will das Unternehmen die Stellenkürzungen am 15. Januar dieses Jahres, also kurz vor Veröffentlichung der Quartalsergebnisse.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.