Windows 7 Beta erneut verlängert

Download ist nun bis zum 10. Februar möglich

Microsoft verlängert erneut die Download-Frist für seine Windows 7 Beta: Bis zum 10. Februar können Interessierte sich die Probierversion des neuen Betriebssystems herunterladen. Firmensprecher Brandon LeBlanc äußert sich im Windows-7-Blog: „Weil der Enthusiasmus für die Windows 7 Beta so groß ist und wir nicht wollen, dass jemand ausgeschlossen wird, bleibt die Beta noch bis zum 10. Februar offen.“ Ob Microsoft seine ursprünglich gesetzte Grenze von 2,5 Millionen Beta-Testern erreicht hat, bleibt unterdessen offen.

Anzeige

Einige Quellen spekulieren, dass Microsoft die Beta-Frist vor allem verlängert, weil die Testergrenze noch nicht erreicht sei. Microsoft selbst enthielt sich zu dieser Vermutung eines Kommentares.

Ab dem 10. Februar will Microsoft den Beta-Download in Schritten abschliessen: Wer etwa bis zum 10. mit dem Herunterladen begonnen hat, kann den Download noch bis zum 12. Februar forsetzen. Aktivierungsschlüssel sollen weiter unbegrenzt erhältlich sein. Abonnenten von TechNet und dem Microsoft-Entwickler-Netzwerk können die Windows 7 Beta auch nach der Deadline weiter beziehen.

Aktuell ist die Windows 7 Beta frei auf der Microsoft-Website erhältlich. Es kann zwischen der 32- und 64-bit-Version gewählt werden. Die Beta ist in mehreren Sprachen verfügbar.

Quelle: ComputerWorld

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.