OCZ mit neuer SSD-Serie: Summit

Summit-Serie mit 220 MB/s Lesen und 210 MB/s Schreiben

OCZs aktuelles SSD-Portfolio bestehend aus „Apex“, „Vertex“, „Core“ und „Solid“ wird um eine weitere Serie ergänzt. Die OCZ „Summit“ soll dabei mit 220 MB/s Lese- und 210 MB/s Schreibgeschwindigkeit die schnellste SSD von OCZ sein – zumindest beim Schreiben. Zudem verfügt sie über 64 MByte Cache, MLC-Flashspeicher von Samsung und einen verbesserten Controller aus gleichem Haus. Die Lebenszeit (MTBF) wird mit 1,5 Millionen Stunden angegeben. Im Standby soll sie nur 0,5 und im Betrieb 2 Watt Strom benötigen.

Anzeige

Die OCZ „Summit“ wird in Varianten mit 30, 60, 120 und 250 GByte verfügbar sein. Ein genauer Erscheinungstermin wurde nicht genannt, aber man kann von einem baldigen Start ausgehen. Die Preise dürften dabei leicht über denen der entsprechenden „Vertex“-Modelle liegen.

Quelle: Eigene

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.