Radeon DX9-Grafikkarten zu alt…

...für monatliche Treiber-Updates, meint AMD

AMD hat bekannt gegeben, dass der kommende Catalyst 9.3 die letzte reguläre Treiberversion sein wird, die noch die alten Grafikkarten zwischen Radeon 9500 und Radeon X1950 unterstützt. Alles ab der DirectX 10 Generation, also ab der Radeon HD Serie, ist aber weiterhin enthalten. Für die älteren (DirectX 9) Grafikkarten soll es nur noch vierteljährliche Treiber-Updates geben und zwischendurch, wenn es notwendig sein sollte.

Anzeige

Damit will AMD die Treiberentwicklung beschleunigen, denn nun müssen neue Treiberversionen nicht mehr mit den alten Grafikkarten getestet werden, bevor sie herausgegeben werden können. Stattdessen könne man sich auf Treiberoptimierungen, CrossFire-Profile, Anpassungen für neue Spiele, Entwicklung für Windows 7 Treiber etc. konzentrieren.
AMD sieht auch keinen großen Bedarf mehr für monatliche Treiber-Updates für die alten DX9-Grafikkarten. Diese Produkte hätten mittlerweile einen Status erreicht, an dem es bei der Leistung nichts mehr zu optimieren gäbe.
Die folgenden Grafikkartenserien sind davon betroffen: ATI Radeon 9500, Radeon 9550, Radeon 9600, Radeon 9700, Radeon 9800, Radeon X300, Radeon X550, Radeon X600, Radeon X700, Radeon X800, Radeon X850, Radeon X1050, Radeon X1300, Radeon X1550, Radeon X1600, Radeon X1650, Radeon X1800, Radeon X1900, Radeon Xpress, Radeon X1200, Radeon X1250, Radeon X2100. Die meisten davon sind vor 2007 erschienen. Außerdem gilt dies für die FireGL Workstation-Karten der X-Serie, Z-Serie, V3100-V3400, V5000-V5200 und V7100-V7350 sowie die FireMV 2200 und 2250.

Konkurrent Nvidia unterstützt mit seinen aktuellen Treibern noch die Grafikkarten der 2004 erschienenen GeForce 6 Serie, allerdings sind die Updates unregelmäßiger als bei AMD. Nvidia hat für seine GeForce-Treiber keine monatlichen Veröffentlichungen vorgesehen.

Quelle: The Tech Report

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.