DFI LANParty DK X58-T3eH6

Anzeige

Einleitung

Bisher haben wir nur Mainboards für den Intel Core i7 getestet, die von den Firmen ASUS, MSI, Gigabyte und Intel selbst stammen. Nun gesellt sich ein fünfter Hersteller hinzu: DFI. Konkret handelt es sich um das LANParty DK X58-T3eH6, welches im Handel ab etwa 210 Euro zu finden ist.


DFI LANParty DK X58-T3eH6

DFI ist vor allem in Overclocker-Kreisen bekannt für die sehr guten Mainboards, welche sich meist durch gute Übertaktungseigenschaften und Stabilität auszeichnen. Doch kann das DFI LANParty DK X58-T3eH6 wirklich überzeugen und mit den zumeist teureren Konkurrenten mithalten? Das soll dieser Review klären.

Testsystem

  • CPU: Intel Core i7 920 ES @ 2,66 GHz
  • RAM: 3x 1GB Crucial DDR3 @ 1066-7-7-7-20
  • Netzteil: Silverstone Decathlon 700W
  • Grafikkarte: ASUS EN9800GTX TOP (Treiberversion 180.43)
  • HDD: WD1600 – 160GB
  • Betriebssystem: Windows Vista 64bit

Als Vergleich dienen die schon getesteten Mainboards MSI Eclipse und ASUS Rampage II Extreme, ASUS P6T Deluxe, ASUS Rampage II Gene, Intel DX58SO und Gigabyte EX58-Extreme.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.