Erstes PC-Gehäuse von Corsair

Obsidian 800D: edles Stahlgehäuse mit viel Platz

Corsair stellt mit dem Obsidian 800D sein erstes PC-Gehäuse vor. Die Front des schwarzen Stahlgehäuses besteht aus gebürstetem Aluminium. Der ATX-Tower bietet Platz für bis zu fünf 5,25″- und sechs 3,5″-Laufwerke und ist mit einem Seitenfenster ausgestattet. Als besondere Features bietet das Obsidian 800D eine Öffnung unterhalb des CPU-Sockels für eine bequeme Kühlermontage und ein intelligentes System um Kabel ordentlich zu verlegen.

Anzeige

Insgesamt sind bereits vier Lüftern vorinstalliert. Zusätzlich lassen sich an der Oberseite bis zu drei weitere 120-mm-Lüfter bzw. Radiatoren für eine Wasserkühlung montieren. Das Frontpanel kann mit vier USB 2.0, einem Firewire, Mikrofon- und Kopfhöreranschluss aufwarten.

Das Corsair Obsidian 800D soll ab Anfang Juli für 299 US-Dollar auf den Markt kommen und eine beschränkte Zweijahresgarantie bieten.








Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.