Intels SSDs mit 320 GB im Q4/09

34-nm-Speicherchips ermöglichen hohe Kapazität - auch bei 1,8"

Wie wir schon im März berichteten, wird Intel im vierten Quartal 2009 seine SSDs mit 34-nm-Speicherchips bestücken. So ist es auch nicht verwunderlich, dass man die Speicherkapazität der X25-M auf 320 GByte verdoppelt – auch die 1,8-Zoll-Serie X18-M soll mit 320 GByte erscheinen. Die Preise der neuen Modelle Ende des Jahres werden vermutlich Intel-typisch sehr hoch ausfallen. Dennoch kann man gleichzeitig auf einen erheblichen Preisverfall bei den älteren Modellen hoffen.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.