Intel mit neuen Mobile-CPUs

Mobiler Clarksfield mit 1,6 GHz und 45 Watt Verlustleistung (TDP)

Intel veröffentlicht mit der Extreme Edition der Vierkern-CPU Clarksfield einen Mobilprozessor mit 55 Watt Verlustleistung (TDP). Auch die Nicht-Extreme-Edition-Variante mit 1,73 bzw. 1,6 GHz Takt liegt beim hohen Wert von 45 Watt Verlustleistung (TDP). Wahrscheinlich integriert Intel die neuen Mobil-CPUs unter seine Core-i7-Marke. Die Desktop-Varianten dürften in die Core-i5-Serie fallen. Intel preist die neuen Prozessoren als extrem leistungsfähig und rechtfertigt damit die hohe Verlustleistung für Mobilprozessoren.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.