Radeon HD 4670 für AGP

HIS HD 4670 IceQ 1GB: Leise Grafikkarte für den alten AGP-Steckplatz

Vor kurzem angekündigt, jetzt ist sie da: HIS hat seine „Radeon HD 4670 IceQ 1GB AGP“ offiziell vorgestellt. Damit lassen sich ältere Systeme, die noch auf AGP statt auf PCI Express basieren, mit einer einigermaßen leistungsfähigen Gaming-Grafikkarte aufrüsten. Die neue HIS-Karte ist mit DVI-, VGA- und HDMI-Anschlüssen sowie dem bekannt leisen IceQ-Kühler ausgestattet. Das AGP-Modell soll rund 100 Euro kosten, was rund 60 % teurer ist als eine herkömmliche Radeon HD 4670 für PCI Express.

Anzeige

HIS Radeon HD 4670 IceQ 1GB AGP

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.