Sony: Memory Stick XC

Neue Memory Sticks zunächst mit 64 bis 128 GByte

Sony hat mit der „Memory Stick XC“-Serie eine neue Reihe verschiedener kleiner Speicher-Sticks vorgestellt. Diese bieten theoretisch mögliche Kapazitäten zwischen 64 GByte und 2 TByte. Sony betont allerdings, dass man Sticks mit einer Größenordnung von 2 TByte vermutlich erst in einigen Jahren auf den Markt bringen kann. Konkrete Speichergrößen nannte das Unternehmen für die neue Serie bislang keine, doch sollten sich die Kunden zunächst auf Kapazitäten von 64 bis 128 GByte einstellen.

Anzeige

Die neue Serie gibt es sowohl in Normal-, als auch im Microformat, sowie mit zwei unterschiedlichen Datentransferraten (20 vs 60 MByte/Sekunde). Zu möglichen Preisen und Verfügbarkeit äußerte sich Sony bislang nicht.

Quelle: Sonyinsider.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.