OCZ bringt neue SSD-Serie: Solid 2

Nachfolger der beliebten Solid-SSD-Reihe vorgestellt

Der Speicherspezialist OCZ hat eine neue SSD-Serie mit dem Namen „Solid 2“ angekündigt. Der Nachfolger der beliebten Solid-Reihe wird in zwei Varianten mit 60 bzw. 120 GByte auf den Markt kommen. Beide besitzen 64 MByte Cache. Die maximale Lesegeschwindigkeit wird mit 125 MByte/s angegeben und die Schreibgeschwindigkeit liegt je nach Modell bei 80 MByte/s (60-GByte-Version) oder 100 MByte/s (120-GByte-Version). Der eingesetzte Controller kommt aus dem Hause Indilinx.

Anzeige

Die 2,5-Zoll-Festplatte wiegt nur 77 Gramm und misst 99,8 x 69,63 x 9,3 mm. OCZ gibt die MTBF (Mean Time Between Failure) mit 1,5 Millionen Stunden an und gewährt 3 Jahre Garantie.
Zum Preis und Verfügbarkeit machte OCZ keine Angaben. Man kann aber auf einen niedrigen Preis hoffen.

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.