Intel: Notebook-CPUs am 03.01.10

Core i5 und i7 auf Arrandale-Basis

Am 3. Januar 2010 will Intel drei neue Notebook-Prozessoren auf Arrandale-Basis im 32-Nanometer-Verfahren veröffentlichen. Der Core i5 520M arbeitet mit zwei Kernen, kann bis zu vier Threads verarbeiten und taktet mit 2,4 GHz. Der Cache liegt bei 3 MByte und der Preis soll umgerechnet 150 Euro betragen. Der Core i5 540 bietet die gleichen Spezifikationen, taktet jedoch mit 2,53 GHz und soll ca. 170 Euro kosten. Neben den beiden Core i5 soll auch ein neuer Core i7 folgen. Alle Prozessoren bieten Turbo-Boost-Funktionalität und enthalten einen Grafikkern.

Anzeige

Der Core i7 620M verfügt über 2 Kerne und kann vier Threads verarbeiten, während der Cache sich auf 4 MByte beläuft. Die Taktraten liegen laut Intel bei 2,66 GHz. Der Preis wiederum beläuft sich auf 220 Euro.

Die Verlustleistung der neuen CPUs liegt bei 35 Watt. Alle Preise beziehen sich auf eine Abnahme von mehr als 1000 Stück und enthalten keine Mehrwertsteuer.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.