Panels fürs Apple-Tablet

Herstellung soll bei Innolux bereits anlaufen

Die Gerüchte um das Apple-Tablet erhärten sich: Kürzlich wurde durch die „iSlate“-Domain ein eventueller Markenname bekannt. Jetzt geben Apples Zulieferer zu, dass Innolux, eine Tochterfirma von Foxconn, die Touch-Panels für Apples Gadget fertigen soll. Angeblich sei die Veröffentlichung eines Tablets bereits viel früher geplant gewesen, doch man habe nach Wegen gesucht das Glas des 10-Zoll-Displays zu verstärken. G-Tech Optoelectronics, ebenfalls eine Foxconn-Tochterfirma, soll nun die erwünschten Resultate bringen.

Anzeige

Damit wären die Probleme um das Panel aus dem Weg und die Veröffentlichung soll näher rücken: Neuesten Gerüchten zufolge will Apple sein Tablet bereits im Januar 2010 offiziell ankündigen. Die Massenauslieferung soll entweder im März oder April beginnen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.