Kolumne: Unnütze Energie nutzen

Fußball gegen den Klimawandel

In den ‚Sterntagebüchern‘ von Stanislaw Lem wird in einer Geschichte die Erfindung eines Professors kurz angerissen, die die Energie von Kindern in elektrischen Strom umwandelt. Die von dem Professor genutzte Konstruktion aus diversen Hebeln klingt wenig einladend, doch das Gesamtkonzept ist schlüssig. Seitdem die Sterntagebücher erschienen sind nun schon gut 30 Jahre vergangen und die Zukunft ist jetzt.

Anzeige

Quelle: Kolumne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.