Sony mit 3D-Kameras

Erste Modelle für Privatkunden

Während Fujifilm einen 3D-Drucker für Geschäftskunden präsentiert, wendet sich Sony mit neuen 3D-Kameras an Privatkunden. Das erste Modell Sonys für Privatkunden soll eine Spiegelreflexkamera mit digitalem Sensor sein. Sonys Präsident für Privatphotographie und Audio, Masashi Imamura, kündigte außerdem die Ausweitung der Partnerschaft mit der Carl Zeiss AG an. Die genauen Erscheinungsdaten und Preise der ersten Sony-3D-Kameras für Privatkunden sind aktuell allerdings noch offen.

Anzeige

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.