Sony: Bewegungssensoren für alle

Auch bereits erschienene PS3-Titel sollen "nachgerüstet" werden

Sonys kommender Bewegungscontroller mit dem Codenamen „Arc“ soll nicht nur in die Entwicklung neuer Playstation-3-Spiele einbezogen werden – auch bereits erschienene Titel sollen durch Updates nachgerüstet werden. So sollen etwa „Resident Evil 5“ und „Little Big Planet“ im Nachhinein mit dem PS3-Bewegungscontroller steuerbar sein. Sony will die Bewegungssteuerung laut eigenen Aussagen gleichermaßen in alte wie neue Franchises einbinden. Man darf gespannt sein, wie die Steuerung etwa in „God of War III“, „Motorstorm“ oder „Uncharted 2“ ausfallen könnte.

Anzeige

Quelle: CVG

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.