WiFi-Signale erzeugen Musik

"Wireless Catcher" im Video eingefangen

Der Tüftler Yoshi Akai hat mit dem „Wireless Catcher“ einen analogen Synthesizer entwickelt, der aus drahtlosen Netzwerksignalen Musik macht. Über eine Antenne werden die Singale eingefangen und je nach Signalstärke und Richtung in verschiedene Töne umgewandelt. Das Ergebnis klingt zwar weniger nach ambitonierter Klassik und mehr nach den Soundeffekten des Atari 2600, dennoch ist der Wireless Catcher eine amüsante Erfindung Leider wird das Endprodukt wohl leider nicht bei einem größeren Publikum Gehör finden.

Anzeige

Ein Video zeigt den Wireless Catcher im Einsatz und bietet „Genuß“ für Auge und Ohr:

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.