Toshiba baut neue Fabrik

"Fab 5" für Produktion von NAND-Flashspeicher vorgesehen

Toshiba wird in Yokkaichi, Japan, für 350 Milliarden Yen, was umgerechnet rund 3,9 Mrd. US-Dollar entspricht, eine neue Fabrik bauen. Baubeginn der sogenannten Fab 5 wird im Juli 2010 sein. Bereits im Frühjahr 2011 soll das Projekt fertiggestellt werden. In der Fabrik wird man NAND-Flashspeicher-Chips herstellen, um damit der unaufhaltsam steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Laut Buisnessweek plant Toshiba in den nächsten drei Jahren insgesamt Investitionen von 800 Milliarden Yen.

Anzeige

Quelle: Businessweek

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.