Intel: 1,8-Zoll SSDs mit 300 GB

25-Nanometer-Verfahren bringt Größtensteigerungen mit sich

Intel hat große Pläne für seine neuen Solid State Drives (SSDs) im 25-Nanometer-Verfahren: Im vierten Quartal 2010 sollen neue X25-M-Laufwerke mit 160, 300 und 600 GByte Speicher erscheinen. Im ersten Quartal 2011 folgen dann 1,8-Zoll-SSDs im 25-Nanometer-Verfahren, die das Ende des Lebenszyklus für die 50-Nanometer- und 34-Nanometer-SSDs einläuten. Das größte Laufwek im 1,8-Zoll-Format im 25-Nanometer-Herstellungsprozess soll 300 GByte Speicher fassen. Mögliche Einsatzgebiete sind neben PCs auch Videokameras und Blu-ray-Player.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.