Diamantenbesetztes iPhone 4

Der Preis liegt bei ca. 16.000 Euro

Wem das reguläre iPhone 4 nicht ausreicht, dem präsentiert der Hersteller von Nobel-Gadgets, Stuart Hughes, seine spezielle „iPhone 4 Diamond Edition“. Diese mit Diamanten besetzte, veredelte Variante des Apple-Smartphones kostet allerdings umgerechnet stolze 16.000 Euro. Es handelt sich um ein weißes Modell mit 32 GByte Speicher. Zudem ist das iPhone 4 in der Diamond Edition für alle Mobilfunkanbieter freigeschaltet. Anwender, die über das nötige Kleingeld verfügen, können das Nobel-iPhone direkt über die Stuart-Hughes-Website erwerben.

Anzeige

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.