Mehr zu Toshibas Android-Tablet

Apple-ähnliches Dock und eigener Marketplace

Toshibas kommendes Tablet auf Android Basis soll unter dem Namen „Folio 100“ den Markt erobern. Das Tablet passt auf ein Dock im Apple-Stil. Auch beim Download-Angebot orientiert man sich an der Konkurrenz und will mit dem Toshiba Marketplace eine Ergänzung zum Android Market anbieten. Im Inneren des Slates stecken Nvidias Tegra 250 mit zwei Kernen, 16 GByte interner Speicher, Bluetooth, 3G und Wi-Fi 802.11n. Das 10-Zoll-Display soll über eine Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten verfügen. Außerdem soll die Ausgabe von 1080p-Inhalten über HDMI möglich sein.

Anzeige

Das Tablet soll außerdem mit USB-Anschlüssen und einem SD-Kartenlesegerät aufwarten. Auch eine 1,3-Megapixel-Kamera ist an Bord. Die Batterielaufzeit soll laut Toshiba bei ca. 7 Stunden liegen. Als Betriebssytem nutzt Toshiba eine leicht angepasste Version von Android 2.2. Als Internetbrowser ist Opera Mobile mnit Flash 10.1 dabei.

Toshiba will das Folio 100 vermutlich offiziell auf der IFA vorstellen und schon im Oktober in den Handel bringen. Das genaue Erscheinungsdatum sowie der Preis sind aber noch offen.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.