Microsoft: Wer braucht Blu-ray?

Kunden seien gleich von der DVD auf digitale Downloads umgestiegen

In einem Interview hat Stephen McGill, Xbox-Chef in Großbritannien, das Blu-ray Format quasi als unnötig bezeichnet. Die Ansicht, dass das DVD-Format die Lebenszeit der Xbox 360 verkürze und nur ein Blu-ray Laufwerk dem entgegenwirken könne, sei veraltet, meinte er. Die Leute hätten erkannt, dass es eine kluge Entscheidung war, die Preise niedrig zu halten. Blu-ray sei als Format bereits überholt, sagte McGill. Die Kunden seien von den DVDs gleich zu digitalen Downloads und digitalem Streaming übergegangen, was auch in Full-HD 1080p angeboten wird. McGill: „Also, wer braucht da noch Blu-ray?“

Anzeige

Quelle: Xbox360Achievements.org

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.