Acer: Pico-Projektor C20

Kleiner Projektor für unterwegs kostet rund 300 Euro

Acer hat mit dem „C20“ einen Pico-Projector für die Hosentasche vorgestellt. Gedacht ist der winzige Projektor für den Einsatz unterwegs – idealerweise mit einem Camcorder oder Smartphone. Statt gemeinsam auf ein kleines Display starren zu müssen, können Bilder und Videos schnell und unkompliziert an die Wand geworfen werden. Angeschlossen werden kann der „C20“ wahlweise über USB oder HDMI.

Anzeige

Die native WVGA-Auflösung beträgt 854×480 Pixel, das Kontrastverhältnis liegt bei maximal 2000:1. Das Gerät setzt auf LED-Technologie, die Bildhelligkeit liegt bei 20 ANSI Lumen. Kosten wir der Pico-Projektor rund 300 Euro. Erscheinungstermin: November dieses Jahres.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.