Xbox 360 als Laptop

Slim-Variante durch Modder mobil gemacht

Modder-Legende Ben Heck hat aus einer der neuen, dünneren Xbox 360 einen 17-Zoll-Laptop gebastelt. Er hat Microsofts Konsole mit einem Bildschirm der Firma Gateway kombiniert, der eine Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten bietet. Zuvor hatte Heck bereits aus älteren Revisionen der Xbox 360 Notebooks konstruiert. Sein neues Modell soll allerdings wesentlich geräuschloser und auch kühler sein. Zudem konnte er das Netzteil ins Gehäuseinnere verlagern. Wer selbst so ein Gerät besitzen möchte, kann sich an Heck wenden: Er arbeitet an zwei weiteren Konsolen, die er verkaufen wird.

Anzeige



Quelle: BenHeck

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.