EVGA: Übertaktete GTX 580

Vier Varianten der Grafikkarte angekündigt

EVGA veröffentlicht vier verschiedene Versionen der neuen Nvidia GeForce GTX 580: Die Standardausführung soll 480 Euro kosten und bietet mit 772 MHz GPU-, 1533 MHz Shader- und 4008 MHz Speichertakt für die 1536 MByte GDDR5-RAM keine Besonderheiten. Die Superclocked-Variante kostet mit 495 Euro etwas mehr und arbeitet mit leicht angehobenen Taktraten von 797 MHz für die GPU, 1594 MHz für die Shader und 4050 MHz für den Speicher. Für rund 5 Euro mehr erhalten potentielle Käufer zusätzlich noch das Spiel „Call of Duty: Black OPs“ mit im Bundle.

Anzeige

Etwas kostspieliger ist nur noch die GeForce GTX 580 FTW Hydro Copper – sie wechselt für 695,90 Euro den Besitzer. Hier konnte EVGA die Taktraten ab Werk auf 850 MHz für die GPU, 1700 MHz für die Shader und 4196 MHz für den Speicher anheben. Wie der Name schon sagt, eignet sich diese Grafikkarte aber nur für Anwender mit wassergekühlten Systemen.

Alle Varianten der EVGA Nvidia GeForce GTX 580 sollen ab sofort zu den genannten Preisen im Handel verfügbar sein.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.