Nintendo 3DS: Software wird teurer?

Entwicklungskosten sollen sich verdreifachen

In Japan häufen sich die Berichte darüber, dass die Entwicklungskosten für Nintendo-3DS-Spiele angeblich ca. dreimal so hoch ausfallen sollen wie noch beim aktuellen Nintendo DS. Die Entwickler von Marvelous Entertainment, die Köpfe hinter der „Harvest Moon“-Reihe, bestätigen dies: Laut ihnen liegen die Entwicklungskosten für ein 3DS-Spiel bei umgerechnet ca. 450.000 bis 1,3 Millionen Euro. Für ein DS-Spiel rechnete besagtes Studio noch 40.000 bis ca. 400.000 Euro ein. Ob sich die höheren Entwicklungskosten auch in höheren Preisen für Endverbraucher widerspiegeln werden, ist bisher noch unbekannt.

Anzeige

Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.