Foto eines Nintendo 3DS

Kleine Unterschiede zu bisher gezeigten Versionen

Das Nintendo 3DS, das erste Handheld mit stereoskopischem 3D, soll in Japan im Februar und in Europa voraussichtlich im März erscheinen. Dennoch kursieren im Internet bisher kaum Fotos der tragbaren Nintendo-Konsole. Jetzt sind Bilder eines 3DS aufgetaucht, das angeblich direkt aus der Fertigung in China entwendet wurde. Das endgültige Design unterscheidet sich dezent von den bisher durch Nintendo präsentierten Versionen. Der Besitzer des Modells bestätigt, dass das 3DS über einen Akku mit 1300 mAh verfügt und 96 MByte RAM nutzt.

Anzeige

Weitere Fotos zeigen das 3DS im Verhältnis zu den bisherigen DS-Versionen. Es ist deutlich erkennbar, dass das 3DS etwas kleiner ist als die anderen Handhelds – auch die Standard-Version des Nintendo DS wirkt etwas größer.



Quelle: TGBus

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.