Samsung Nexus S übertaktet

Läuft mit 1,2 statt 1 GHz

Das Samsung Nexus S nutzt eine Hummingbird-CPU, die ohnehin in Tests sehr gut abschneidet und etwa vergleichbare Snapdragon-CPUs hinter sich lässt. Jetzt hat ein findiger Nutzer es geschafft den Prozessor des Smartphones stabil von 1 auf 1,2 GHz zu übertakten. Der Clou: Der Kernel mit dem ihm dies gelang, steht für alle Besitzer des Nexus S bereit. Gleichzeitig warnt der Entwickler, dass durch die Übertaktung ein Problem mit der Bluetooth-Unterstützung auftritt. Wer aber zugunsten höherer Taktraten auf Bluetooth verzichten kann, für den lohnt sich der Kernel.

Anzeige

Auf dieser Website findet sich die Datei zum Download. Die Nutzung geschieht natürlich auf eigene Gefahr.

Quelle: GeekWord

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.