Nvidia GeForce GTX 590 im Februar?

Dual-GPU-Grafikkarte mit zwei GF110

Nvidias neues Grafikkarten-Flaggschiff soll die GeForce GTX 590 auf Basis zweier GF110-GPUs werden. Die Karte bietet 1024 CUDA-Cores und 3 GByte GDDR5-RAM. Zwar sind die Taktraten noch unbekannt, diese sollen aber deutlich unter der GeForce GTX 580 liegen, um den Stromverbrauch nicht ins Unermessliche zu steigern. Stattdessen setzt Nvidia auf die doppelte Shader-Anzahl, um mehr Leistung zu erkämpfen. Interessant ist, dass Nvidia sein neues Flaggschiff angeblich bereits im Februar veröffentlichen will – offenbar ein Schachzug, um AMDs kommender Radeon HD 6990 den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Anzeige

Auch AMD will seine kommende Dual-GPU-Grafikkarte im Februar auf den Markt bringen. Sollte auch Nvidia diesen Zeitrahmen einhalten, wird es ein spannendes Duell um die Leistungskrone.

Quelle: NordicHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.