Neue MacBook Pro nächste Woche?

Apple bereitet angeblich Produktveröffentlichung vor

Allem Anschein nach bereitet Apple für die kommende Woche die Veröffentlichung neuer Produkte vor. So wurden Ende dieser Woche Angestellte des Unternehmens angewiesen, sich auf die anstehende Veröffentlichung neuer Produkte einzustellen. Dabei wird es sich, wie Appleinsider erfahren haben will, mit aller Wahrscheinlichkeit um die neue MacBook Pro-Generation handeln, deren Veröffentlichung ursprünglich für Anfang März erwartet wurde.

Anzeige

Es wird davon ausgegangen, dass die MacBook Pro-Modelle der neuen Generation mit Intels Sandy Bridge-Prozessoren ausgestattet sein werden, aber nicht von dem Problem der fehlerhaften Chipsätze betroffen sind.
Der Umstieg auf Sandy Bridge sowie einige verbesserte Spezifikationen im Vergleich zu den Modellen der aktuellen Serie sollen aber wohl nicht die einzigen Änderungen sein. Allerdings ist derzeit nicht bekannt, um was für Veränderungen es sich dabei handeln könnte – eventuell ein Redesign des Unibody aus Aluminium, Solid State Drives anstatt herkömmlicher Festplatten oder ein anderes Apple-spezifisches Feature.

Insgesamt könnten es wohl fünf neue MacBook Pro-Modelle werden. Der italienische Blog iSpazio erhielt jedenfalls fünf Modellnummern, die für die neuen MBPs stehen sollen. Die aktuelle MacBook Pro-Produktpalette umfasst derzeit sechs Modelle: zwei mit 13 Zoll, drei mit 15 Zoll und eines mit 17 Zoll Bildschirm.

Quelle: AppleInsider

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.