Star Wars 3D: Lucas schlägt zurück

Ab 10. Februar 2012 im Kino

Es ist bereits seit einiger Zeit bekannt, dass George Lucas plant seine Star-Wars-Reihe erstmals in 3D ins Kino zu bringen. Jetzt steht der Termin endlich fest: Am 10. Februar 2012 soll „Star Wars Episode 1: Die dunkle Bedrohung“ wieder in den Kinos laufen. Viele Fans sind allerdings enttäuscht, dass Lucas nicht mit der klassischen Trilogie beginnt und stattdessen ausgerechnet den für viele schwächsten Film der Prequel-Trilogie für die 3D-Premiere gewählt hat. Zwar war der Film ein kommerzieller Erfolg, doch gerade der umstrittene Charakter „Jar-Jar Binks“ ist vielen Fans ein Dorn im Auge.

Anzeige

Lucas will sowohl die klassische als auch die Prequel-Trilogie in 3D in die Kinos bringen. Wie schnell die Umsetzung erfolgt, soll vom Erfolg von „Star Wars: Die dunkle Bedrohung 3D“ abhängen. Jar-Jar Binks in 3D? Man darf gespannt sein wie der Film beim Publikum ankommt.

Quelle: A.V.Club

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.