NES-Spiel für 22.000 US-Dollar

"Stadium Events" wird für einen guten Zweck versteigert

Im Online-Auktionshaus eBay versteigert der Anwender „feedback“ zugunsten des Japan Earthquake and Tusnami Relief Funds das NES-Spiel „Stadium Events“. Das Sportspiel war in den 80ern für die Zubehör-Matte „Power Pad“ ausgelegt und sollte lange vor dem Erscheinen der Wii Fitness und Videospiele miteinander verschmelzen. Heute handelt es sich bei dem Modul um den heiligen Gral für NES-Fans: Die NTSC-Version ist eines der seltensten, offiziell lizensierten NES-Spiele weltweit. Aktuell steht der Preis bei gigantischen 22.000 US-Dollar. 10 % des Verkaufspreises spendet der Anbieter.

Anzeige

Die auf eBay angebotene Version des Spieles ist neu und eingeschweisst und stellt somit ein besonderes Unikum dar. Im Erscheinungsjahr 1987 gelangten aus Rechtsgründen nur wenige Kopien überhaupt in den Handel, wodurch der legendäre Seltenheitswert bedingt ist: So wechselten zuvor bereits Module des Spieles „Stadium Events“ für 41.300 Euro den Besitzer.

Die aktuelle Auktion läuft noch bis zum 20. März, falls ein NES-Fan hier mitbieten möchte.

Quelle: eBay

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.