AMD Radeon HD 6450 ist offiziell

Grafikkarte nun als Retail-Version erhältlich

In Komplett-PCs steckt sie bereits, jetzt ist sie auch auf dem Retail-Sektor erhältlich: AMD hat die Veröffentlichung seiner Radeon HD 6450 offiziell bestätigt. Die Karte eignet sich primär für Office- und Multimedia-PCs und verfügt über 160 Streamprozessoren, acht Textureinheiten und vier Rasterendstufen. Die Taktraten liegen je nach Hersteller zwischen 625 und 750 MHz für die GPU und 800 bis 900 MHz bei Modellen mit GDDR5- bzw. 533 bis 800 MHz mit DDR3-RAM. Angebunden sind die wahlweise 512 bzw. 1024 MByte Speicher über ein 64-bit-Interface.

Anzeige

Die maximale Verlustleistung liegt bei nur 27 Watt. AMDs Partner dürfen sowohl aktive als auch passive Kühler verbauen. An Anschlüssen bietet AMDs Radeon HD 6450 DisplayPort, DVI, HDMI und VGA.

Im Handel soll die Radeon HD 6450 ab dem 19. April für unter 50 Euro zu haben sein.

Quelle: Hardwareluxx

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.