BenQ: Neuer Beamer für Profis

BenQ W1200 mit einer Preisempfehlung von 1.499 Euro

BenQ veröffentlicht mit dem W1200 einen DLP-Projektor, der eine Auflösung von 1920×1080 Bildpunkten, echte 10-Bit-Verarbeitung, Kontrastwerte von 5000:1 und eine Helligkeit von 1800 ANSI Lumen unterstützt. Dank 12-Linsen-Element sollen im Vergleich zu Vorgängermodellen zudem wesentlich bessere Schärfewerte entstehen. Durch die anderthalbfache Zoom-Funktion will BenQ die Aufstellung erleichtern. Mit einer Frame-Interpolations-Technik will man zudem die Bewegtbild-Darstellung verbessern. Der empfohlene Verkaufspreis des ab sofort im Handel erhältlichen W1200 beläuft sich auf 1499 Euro.

Anzeige

Die Farbsättigung des Projektors beträgt 85 %. Heimkino-Fans will man außerdem mit der ISFccc-zertifizierten Kalibirierung überzeugen, dank der sich die Darstellung an die jeweiligen Lichtverhältnisse anpassen lässt. Mit an Bord sind zudem zwei 10 Watt-Lautsprecher und zwei HDMI-Anschlüsse für Zuspieler. Mit einer Lampen-Lebensdauer von rund 4000 Stunden im Eco-Modus hofft BenQ mit dem W1200 potentielle Käufer für sich zu gewinnen.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.