Samsung mit „Hercules“-Handy

High-End-Smartphone für T-Mobile

Samsung arbeitet an einem neuen Smartphone mit dem Codenamen „Hercules“. Dieser soll auch sinnbildlich für die Spezifikationen stehen: Das Handy nutzt ein 4,5 Zoll Super AMOLED Plus Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten, eine Qualcomm-CPU mit zwei Kernen und 1,2 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie 16 GByte internen Speicher. Per SD-Karte lässt sich der Speicherplatz um bis zu 32 GByte erweitern. Auch Unterstützung für NFC, 4G, HSDPA, HSUPA und HSPA+ sind laut Berichten an Bord. Als Betriebssystem kommt Googles Android 2.3 zum Einsatz. Erscheinen soll Samsungs „Hercules“ Mitte August.

Anzeige

Samsung setzt außerdem auf eine 8-Megapixel-Kamera, die Videos in 1080p aufzeichnen kann sowie eine Webcam. Auf einen HDMI-Anschluss verzichtet man, bietet aber Micro USB an. Der Preis des „Hercules“ mit bzw. ohne Vertrag ist leider noch offen. Das Smartphone soll in Partnerschaft mit T-Mobile auf den Markt kommen.

Quelle: ThisIsMyNext

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.