Drei neue Core i3 Prozessoren in Q3/11

Intel Core i3-2130, Core i3-2125 und Core i3-2120T

Laut Fudzilla plant Intel für das dritte Quartal die Veröffentlichung von drei neuen Sandy Bridge Prozessoren seiner Core i3 Reihe. Bei den neuen Modellen handelt es sich um den Core i3-2130, den Core i3-2125 sowie den Core i3-2120T. Die drei neuen Prozessoren werden das DualCore-Lineup erweitern und bieten höhere Taktraten, die bessere HD 3000 Grafikeinheit oder eine geringere TDP als bereits erhältliche, vergleichbare Modelle.

Anzeige

Der Core i3-2130 stellt den Nachfolger des bereits erhältlichen Core i3-2120 dar und bietet mit 3,4 GHz eine um 100 MHz erhöhte Taktrate. Die übrigen Spezifikationen sind identisch. So wird auch der Core i3-2130 zwei Kerne besitzen, die dank Hyperthreading vier Threads gleichzeitig bearbeiten können, und über einen 3 MByte großen Cache verfügen. Als Grafikeinheit kommt weiterhin Intels HD 2000 zum Einsatz und die TDP beträgt 65 Watt.

Der Core i3-2125 bietet wie der Core i3-2120 eine Taktrate von 3,3 GHz ohne Turbo, zwei Kerne mit Hyperthreading, einen Cache von 3 MByte sowie eine TDP von 65 Watt. Allerdings kommt anstatt der HD 2000 die HD 3000 Grafikeinheit zum Einsatz.

Der letzte Neuling im Bunde ist der Core i3-2120T. Dieser bietet ebenfalls zwei Kerne bzw. unterstützt vier Threads und 3 MByte Cache. Informationen zur Taktrate gibt es bisher keine. Es ist aber davon auszugehen, dass es sich beim Core i3-2120T ähnlich verhält wie beim bereits erhältlichen Core i3-2100T, bei dem die Taktrate geringer ausfällt als beim vergleichbaren Standardmodell. Dafür liegt die TDP dieses Prozessors auch bei nur 35 Watt.

Quelle: Fudzilla

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.